Corporate Behaviour – Gedanken zu mehr Harmonie im Unternehmen!

Da wir nun wissen, wie wir uns selbst definieren und wie wir aussehen, beschäftigen wir uns nun mit unserem Verhalten. Beim CB (Corporate Behaviour) geht es um Verhaltensrichtlinien für Mitarbeiter eines Unternehmens. Ein spannender Aspekt des CB ist die Reduktion von Stress für Mitarbeiter. Stress ist in seiner Urform eine Angstreaktion und entsteht in neuen und oft unklaren Situationen. Durch einen klaren Corporate Behaviour-Katalog, welcher auch weiter gepflegt wird, entstehen auf allen Seiten klare und verbindliche .
Folgende Fragen könnten in einem ersten CB Entwurf definiert werden:

  • 1. Wie gehen wir mit einer Beschwerde eines Kunden um?
  • 2. Wie verfahren wir mit Lob eines Kunden?
  • 3. Was machen wir mit einem Verbesserungsvorschlag eines Kunden oder Partners?
  • 4. Wie verhalten wir uns gegenüber Kollegen („Guten Morgen“ – Begrüßungspflicht)?
  • 5. Wie lösen wir Konflikte zwischen Kollegen („Mediationskonzepte“)
  • 6. Wie und wann widerspreche ich einem Kollegen oder Vorgesetzten richtig?
    • 6.1Wann – Vor dem Kunden? / Vor anderen Kollegen?
  • 7. Wie verhalte ich mich gegenüber der Presse?
  • 8. Wie verhalte ich mich in sozialen Netzwerken (Social Media Guidelines)
  • 9. Wie äußere ich Kritik gegenüber einem Kollegen?
    • 9.1. In welchem Rahmen?
    • 9.2. Im Beisein eines anderen Kollegen?

Diese Liste dient als ein Beispielfragenkatalog, ein gutes CB zeichnet sich besonders durch seine kontinuierliche Pflege und Weiterentwicklung aus. Es kommen immer wieder neue und noch nicht geplante Situationen bei denen sich ein geschlossenes Auftreten lohnt. Achten Sie auch bei der Entwicklung der CB-Richtlinien auf die Einbindung der Mitarbeiter. Solche Vorgaben werden schnell als Bevormundung verstanden und sollten deshalb vorher den Mitarbeitern sauber mit entsprechenden Beispielen und Vorteilen erklärt werden. Gerade bei CB Entwicklungen macht es Sinn, diese durch eine Projektgruppe aus Mitarbeitern in Zusammenarbeit mit der Unternehmenskommunikation entwickeln zu lassen.

Auch spannend für Sie?

Medienüberwachung – für jedes Unternehmen wi... Wie bereits eingangs erwähnt ist eine gute PR keine unidirektionale Angelegenheit. Ein Unternehmen sollte seine Marktbegleiter und sein Marktumfeld we...
Corporate Wording – Die Vorteile einheitlich... Nun zu einem weiteren wichtigen Aspekt, der von vielen Unternehmen nur rudimentär oder nahezu gar nicht beachtet wird. Das „Corporate Wording“ beschre...
LeadCoach Redesign vor Aichwald Konferenz Vor der Aichwald Konferenz habe ich noch schnell die LeadCoach CRM Webseite optimiert. Ich würde mich sehr freuen, wenn sich viele kostenlos voranmeld...
Spannender Beitrag zum Thema Marketing Meiner Meinung nach ein sehr guter Vortrag zum Thema und der Nutzung neuer Trends.
Corporate Identity – 14 wichtige Fragen! Die „Corporate Identity“ beschreibt das Selbstverständnis eines Unternehmens nach innen und außen. Es beantwortet die Fragen nach dem „Wer sind wir un...